Über uns

Die Steuerberatung Gell wurde 1948 von Georg Gell gegründet. Seitdem versteht sich die Kanzlei der Steuerberatung Gell als verlässlicher Partner in allen steuerlichen Angelegenheiten für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Privatpersonen.

Georg Gell (Jahrgang 1921)
Georg Gell wurde am 24.03.1948 als “Helfer in Steuersachen” im Bezirk des Finanzamtes Bergisch Gladbach zugelassen. Er war damit der 29. von insgesamt 30 Personen, die bis zum 26.04.1948 die Zulassung bzw. Wiederzulassung beim zuständigen Finanzamt beantragt hatten.

Nach seiner Zulassung als “Helfer in Steuersachen” gründete er die Kanzlei der Steuerberaterung Gell. Diese wurde bis 1956 als Bürogemeinschaft “Gell – Wolters” mit Büroräumen in Bergisch-Gladbach und Köln – Porz betrieben.

Dipl.-Betriebswirt, StB, vBp, Wolfgang Gell (Jahrgang 1944)
Nach Beendigung seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre im Jahr 1967 war Wolfgang Gell bis 1969 in den Steuerabteilungen zweier großer deutscher Industrieunternehmen tätig. 1969 wechselt er zunächst als Angestellter in die Kanzlei seines Vaters.

Am 13.04.1972 wurde Wolfgang Gell durch die Steuerberaterkammer Köln die Zulassung als Steuerbevollmächtigter erteilt. Nach 6-jähriger Tätigkeit als Steuerbevollmächtigter erfolgte am 15.12.1978 durch den Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen die Bestellung zum Steuerberater.

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung zum Buchprüfer im September 1990 wurde Wolfgang Gell am 06.11.1990 durch das Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen zum vereidigten Buchprüfer bestellt.

Seit seiner Bestellung zum Steuerbevollmächtigten leitet Wolfgang Gell die Kanzlei. Diese wurde zunächst von 1973 an im Rahmen einer Sozietät mit Herrn Wolfgang Gaenicke geführt. Nach gemeinsamer siebenjähriger Zusammenarbeit Jahre löste sich die Sozietät 1980 auf und Wolfgang Gell ist seit dieser Zeit alleiniger Inhaber der Steuerberatung Gell.

Neben seiner Tätigkeit als Steuerberater ist Wolfgang Gell Vereinsvorstand mehrerer Vereine und dort als “Schatzmeister” für die finanziellen und steuerlichen Angelegenheiten der Vereine zuständig.

Diplom-Kaufmann, StB, Christian Gell (Jahrgang 1979)
Von 1999 an absolvierte Christian Gell parallel zu seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre eine Ausbildung als “Steuerfachangestellter”, die er 2001 erfolgreich abschloss. Während seines Studiums arbeitete er von 2001 bis 2005 ununterbrochen als Steuerfachangestellter in der Kanzlei der Steuerberatung Gell.

Nach Beendigung seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und der University of Economics, Prague im Jahr 2005 arbeitete Christian Gell zunächst als Angestellter in der Steuerabteilung einer großen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Köln und Frankfurt am Main. Im Oktober 2007 wechselte er zu einer der größten mittelständischen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Köln und arbeitete dort sowohl im Bereich der Steuerberatung als auch im Bereich der Wirtschaftsprüfung.

Nach erfolgreich abgelegtem Steuerberaterexamen im März 2009 wurde Christian Gell am 18.03.2009 durch die Steuerberaterkammer Köln zum Steuerberater bestellt.

Seit April 2010 arbeitet Diplom – Kaufmann, StB, Christian Gell als freier Mitarbeiter in der Kanzlei der Steuerberatung Gell und wird die Tradition erfolgreicher Steuer- und Wirtschaftsberatung in dritter Generation fortsetzen.

Neben seiner Tätigkeit als Steuerberater ist Christian Gell beim Studienwerk der Steuerberater im Lande NRW als Dozent im Rahmen der Ausbildung zum Steuerfachangestellten tätig.